Slide

Landschaft

Corippo gilt als architektonisches Juwel des Verzascatals. Das Dorf befindet sich in einem Gebiet von seltener Schönheit und geht eine Symbiose mit der stark naturgeprägten Umgebung ein. Die Bedeutung des Dorfes spiegelt sich nicht nur in der einzigartigen Häuseransammlung am abschüssigen Hang wider, sondern auch – und vor allem – in seinen einzelnen Bestandteilen, die dem Dorf das besondere Etwas verleihen und gleichzeitig funktional sind. Die Anordnung des Dorfes weist eine äusserst sorgfältige Struktur auf, in der alle Elemente vertikal und komplementär angelegt sind. Die einzelnen Elemente – Felder, Terrassen, Wiesen, Kastanienselven, Weiden, Obstbäume, Pfade, Trockenwände, Ställe, Heuspeicher, Mühlen, Graa, Kapellen, Häuser, Berge, Quellen und Brunnen – sind eng miteinander verbunden und bilden ein gemeinsames Ganzes. Diese im Laufe der Zeit entstandene komplexe Anordnung und das harmonische Resultat machen Corippo zu einem für diese Gegend auf der Alpensüdseite typischen Dorf.

Bildmodul